Yoga mit Musik (A)/M/F

Yoga mit Musik, Harmonium, Klang und Gesang

„Wenn wir mit dem Herzen auf die Feinheit und Schönheit in der Musik lauschen, erleben wir ein Gefühl von vollkommener Harmonie zwischen Energien unterschiedlicher Qualität –
wie nirgendwo sonst in der Natur.“ – Daya Mullins

Die Quantenphysik ist heute davon überzeugt, dass Materie in ihrem Kern aus Tönen und Klängen besteht. Alles ist Schwingung. Gefühle, Gedanken, Nervenimpulse, Körper und Natur.

Wenn wir eintauchen in Nāda, den Klang, öffnet sich für uns eine innere Wahrnehmung. Ein Spüren unserer selbst. Ganz schnell kommen wir so mit unserer Yogapraxis heraus aus den Gedanken und nach innen zu unseren Emotionen. Je mehr Du vertraust umso tiefer kann Dich der Klang berühren, dich einhüllen und Dich zu Dir selbst bringen.

Lass Dich tragen von Musik, Harmonium, Klang und Gesang und so freudvoll und mit Leichtigkeit Yoga erfahren.

Für die Klangyoga Stunde sollten Kenntnisse der Yoga Vidya Grundreihe vorhanden sein, sind aber nicht zwingend notwendig – ein abgeschlossener Anfängerkurs ist sinnvoll.

Offene Stunde für alle Könnensstufen: (Anfänger) Aufsteiger, Mittelstufe und schon länger Übende.

Die Yogastunde dauert 90 Minuten und beinhaltet klassischer Weise eine Abfolge aus kurzer Anfangsentspannung, Atemübungen (Pranayama), dem Sonnengruß (Surya Namaskar) sowie den eigentlichen Yogastellungen (Asanas) mit Entspannungsübungen. Den Abschluß bildet die End-Entspannung. Alles begleitet mit Musik (in der Regel nicht vom Band sondern LIVE)

Diese offene Yogastunde eignen sich besonders, um dir eine kurze Auszeit zu gönnen und zur Ruhe zu kommen, Körper und Geist etwas Gutes zu tun und um Erlerntes zu vertiefen und weiterzuführen.

Diese offene Yogastunde ist auch geeignet für Anfänger mit geringen Kenntnisse  und alle, die eine Probestunde absolvieren möchte.

Yoga mit Musik (A)/M/F

Yoga mit Musik, Harmonium, Klang und Gesang

„Wenn wir mit dem Herzen auf die Feinheit und Schönheit in der Musik lauschen, erleben wir ein Gefühl von vollkommener Harmonie zwischen Energien unterschiedlicher Qualität –
wie nirgendwo sonst in der Natur.“ – Daya Mullins

Die Quantenphysik ist heute davon überzeugt, dass Materie in ihrem Kern aus Tönen und Klängen besteht. Alles ist Schwingung. Gefühle, Gedanken, Nervenimpulse, Körper und Natur.

Wenn wir eintauchen in Nāda, den Klang, öffnet sich für uns eine innere Wahrnehmung. Ein Spüren unserer selbst. Ganz schnell kommen wir so mit unserer Yogapraxis heraus aus den Gedanken und nach innen zu unseren Emotionen. Je mehr Du vertraust umso tiefer kann Dich der Klang berühren, dich einhüllen und Dich zu Dir selbst bringen.

Lass Dich tragen von Musik, Harmonium, Klang und Gesang und so freudvoll und mit Leichtigkeit Yoga erfahren.

Für die Klangyoga Stunde sollten Kenntnisse der Yoga Vidya Grundreihe vorhanden sein, sind aber nicht zwingend notwendig – ein abgeschlossener Anfängerkurs ist sinnvoll.

Offene Stunde für alle Könnensstufen: (Anfänger) Aufsteiger, Mittelstufe und schon länger Übende.

Die Yogastunde dauert 90 Minuten und beinhaltet klassischer Weise eine Abfolge aus kurzer Anfangsentspannung, Atemübungen (Pranayama), dem Sonnengruß (Surya Namaskar) sowie den eigentlichen Yogastellungen (Asanas) mit Entspannungsübungen. Den Abschluß bildet die End-Entspannung. Alles begleitet mit Musik (in der Regel nicht vom Band sondern LIVE)

Diese offene Yogastunde eignen sich besonders, um dir eine kurze Auszeit zu gönnen und zur Ruhe zu kommen, Körper und Geist etwas Gutes zu tun und um Erlerntes zu vertiefen und weiterzuführen.

Diese offene Yogastunde ist auch geeignet für Anfänger mit geringen Kenntnisse  und alle, die eine Probestunde absolvieren möchte.

ONLINE Yoga mit Musik (A)/M/F 1830 Uhr

Offene Stunde mit LIVE Musik für (alle) Könnensstufen: (Anfänger), Aufsteiger, Mittelstufe und schon länger Übende ONLINE

am 25.Mär.2020 08:30 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/366294270?pwd=ZGRJampYc1k2M0ZwalFoRFphbElNQT09

Meeting-ID: 366 294 270
Passwort: 126119

Falls es nicht klappt schreib uns eine Mail: info@yoga-vidya-stuttgart.de

 

Yoga mit Musik, Harmonium, Klang und Gesang

„Wenn wir mit dem Herzen auf die Feinheit und Schönheit in der Musik lauschen, erleben wir ein Gefühl von vollkommener Harmonie zwischen Energien unterschiedlicher Qualität –
wie nirgendwo sonst in der Natur.“ – Daya Mullins

Die Quantenphysik ist heute davon überzeugt, dass Materie in ihrem Kern aus Tönen und Klängen besteht. Alles ist Schwingung. Gefühle, Gedanken, Nervenimpulse, Körper und Natur.

Wenn wir eintauchen in Nāda, den Klang, öffnet sich für uns eine innere Wahrnehmung. Ein Spüren unserer selbst. Ganz schnell kommen wir so mit unserer Yogapraxis heraus aus den Gedanken und nach innen zu unseren Emotionen. Je mehr Du vertraust umso tiefer kann Dich der Klang berühren, dich einhüllen und Dich zu Dir selbst bringen.

Lass Dich tragen von Musik, Harmonium, Klang und Gesang und so freudvoll und mit Leichtigkeit Yoga erfahren.

Für die Klangyoga Stunde sollten Kenntnisse der Yoga Vidya Grundreihe vorhanden sein, sind aber nicht zwingend notwendig – ein abgeschlossener Anfängerkurs ist sinnvoll.

Offene Stunde für alle Könnensstufen: (Anfänger) Aufsteiger, Mittelstufe und schon länger Übende.

Die Yogastunde dauert 90 Minuten und beinhaltet klassischer Weise eine Abfolge aus kurzer Anfangsentspannung, Atemübungen (Pranayama), dem Sonnengruß (Surya Namaskar) sowie den eigentlichen Yogastellungen (Asanas) mit Entspannungsübungen. Den Abschluß bildet die End-Entspannung. Alles begleitet mit Musik (in der Regel nicht vom Band sondern LIVE)

Diese offene Yogastunde eignen sich besonders, um dir eine kurze Auszeit zu gönnen und zur Ruhe zu kommen, Körper und Geist etwas Gutes zu tun und um Erlerntes zu vertiefen und weiterzuführen.

  • Mitglieder, YLA und Nachholer aus dem Kurs nehmen kostennfrei teil
  • 10er Karten haken sich daheim auf Vertrauensbasis ab
  • Einzelstunde 18 EUR /erm 16 EUR kann per Überweisung ausgeglichen werden!
  • wer noch nie (online oder Vor Ort bei uns Yoga geübt hat) bekommt eine kostenfreie Probestunde

 

Bitte check VOR Beginn der Yogastunde!

  • dass du einen PC oder ein Handy hast (am besten mit Kamera, so kann der Yogalehrer auch dich sehen – aber auch alle anderen sehen dich , die bei der Stunde dabei sind (wie auch vor Ort im Raum) – es geht aber auch ohne!
  • ob dein Audio gut klappt, dein Audio muss da sein (das ist bei ZOOM als MIKRO dargestellt, beim Check in kannst du es testen – oder wenn du in der Yogastunde bist findest du es links unten in der ZOOMMaske) sonst hörst du den Yogalehrer nicht!
  • dass dein Internet stabil und eine gute Bandbreite hat, sonst stockt deine Übertragung und du hast keine flüssige Yogastunde
  • Matte, Kissen und Decke, ggf Hilsmittel die du benötigst
  • komm bitte, wie auch Vor Ort PÜNKTLICH 10-15 Minuten vor Beginn an  – aber da es online ist, kannst du auch verspätet eintreten :O)

Auch wenn wir dich ggf durch die Einstellung deiner Kamera sehen können, sind wir nicht bei dir vor Ort  – bitte praktiziere in deinem Ermessen und achte darauf deine Yogastellungen sicher und gesund aufzubauen und zu halten.