A/M/F

Offene Stunde für alle Könnensstufen: Anfänger, Aufsteiger, Mittelstufe und schon länger Übende.

Die Yogastunde dauert 90 Minuten und beinhaltet klassischer Weise eine Abfolge aus kurzer Anfangsentspannung, Atemübungen (Pranayama), dem Sonnengruß (Surya Namaskar) sowie den eigentlichen Yogastellungen (Asanas) mit Entspannungsübungen. Den Abschluß bildet die End-Entspannung.

Diese offene Yogastunde eignen sich besonders, um dir eine kurze Auszeit zu gönnen und zur Ruhe zu kommen, Körper und Geist etwas Gutes zu tun und um Erlerntes zu vertiefen und weiterzuführen.

Diese offene Yogastunde ist auch geeignet für Anfänger mit geringen oder keinen Vorkenntnissen und alle, die eine Probestunde absolvieren möchte.

A/M/F

Offene Stunde für alle Könnensstufen: Anfänger, Aufsteiger, Mittelstufe und schon länger Übende.

Die Yogastunde dauert 90 Minuten und beinhaltet klassischer Weise eine Abfolge aus kurzer Anfangsentspannung, Atemübungen (Pranayama), dem Sonnengruß (Surya Namaskar) sowie den eigentlichen Yogastellungen (Asanas) mit Entspannungsübungen. Den Abschluß bildet die End-Entspannung.

Diese offene Yogastunde eignen sich besonders, um dir eine kurze Auszeit zu gönnen und zur Ruhe zu kommen, Körper und Geist etwas Gutes zu tun und um Erlerntes zu vertiefen und weiterzuführen.

Diese offene Yogastunde ist auch geeignet für Anfänger mit geringen oder keinen Vorkenntnissen und alle, die eine Probestunde absolvieren möchte.

A/M/F

Offene Stunde für alle Könnensstufen: Anfänger, Aufsteiger, Mittelstufe und schon länger Übende.

Die Yogastunde dauert 90 Minuten und beinhaltet klassischer Weise eine Abfolge aus kurzer Anfangsentspannung, Atemübungen (Pranayama), dem Sonnengruß (Surya Namaskar) sowie den eigentlichen Yogastellungen (Asanas) mit Entspannungsübungen. Den Abschluß bildet die End-Entspannung.

Diese offene Yogastunde eignen sich besonders, um dir eine kurze Auszeit zu gönnen und zur Ruhe zu kommen, Körper und Geist etwas Gutes zu tun und um Erlerntes zu vertiefen und weiterzuführen.

Diese offene Yogastunde ist auch geeignet für Anfänger mit geringen oder keinen Vorkenntnissen und alle, die eine Probestunde absolvieren möchte.

Regeneratives Yoga

Offene Stunde für alle Könnensstufen: Anfänger, Aufsteiger, Mittelstufe und schon länger Übende.

Durch langes, mit Hilfsmitteln unterstütztes Halten von Yoga-Stellungen werden Festhalte-Konditionierungen gelöst. Der Körper entspannt sich – was sich positiv auf das emotionales Wohlbefinden auswirkt. Du kommst zur Ruhe, du tankst Energie, bleibst oder wirst wieder beweglich.

Diese offene Yogastunde eignen sich besonders, um dir eine kurze Auszeit zu gönnen und zur Ruhe zu kommen, Körper und Geist etwas Gutes zu tun und um Erlerntes zu vertiefen und weiterzuführen.

Diese offene Yogastunde ist auch geeignet für Schwangere und Anfänger mit geringen oder keinen Vorkenntnissen und alle, die eine Probestunde absolvieren möchte.

A/M/F

Offene Stunde für alle Könnensstufen: Anfänger, Aufsteiger, Mittelstufe und schon länger Übende.

Die Yogastunde dauert 90 Minuten und beinhaltet klassischer Weise eine Abfolge aus kurzer Anfangsentspannung, Atemübungen (Pranayama), dem Sonnengruß (Surya Namaskar) sowie den eigentlichen Yogastellungen (Asanas) mit Entspannungsübungen. Den Abschluß bildet die End-Entspannung.

Diese offene Yogastunde eignen sich besonders, um dir eine kurze Auszeit zu gönnen und zur Ruhe zu kommen, Körper und Geist etwas Gutes zu tun und um Erlerntes zu vertiefen und weiterzuführen.

Diese offene Yogastunde ist auch geeignet für Anfänger mit geringen oder keinen Vorkenntnissen und alle, die eine Probestunde absolvieren möchte.

Schwangeren Yoga

Sanfte Atem- und Yogaübungen sowie die Tiefenentspannung ermöglichen Dir Körper und Geist auf die Geburt vorzubereiten und helfen die Veränderungen während der Schwangerschaft bewusster wahrzunehmen.

Für alle Schwangeren ab der 13. SSW bis hin zur Geburt.
Mi Einstieg jederzeit mit Anmeldung 18:45 – 20:00 Uhr Reinsburgstrasse
Do Einstieg jederzeit mit Anmeldung 10:30 – 11:45 Uhr Schloßstrasse (Sommerpause im August bis einschliesslich 5.9. / erste Kursstunde wieder am Do, 12.9.)

Die regenerativen Yogastunden (für Alle) können auch während der Schwangerschaft besucht werden:

Di 17:00 – 18:30 Uhr Schloßstrasse mit Ilona Krohmer
Mi 17:00 – 18:15 Uhr Reinsburgstrass mit Anna Anjali Stergiou

Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan

Offene Stunde für  alle Könnerstufen: Anfänger, Aufsteiger, Mittelstufe und schon länger Übende.

Die Kundalini-Yoga Asanas (Übungen) und Kriyas (Übungsreihen) sind zugleich dynamisch und meditativ kräftigend und entspannend, heilend und belebend. Sie bieten in ihrer Kombination aus Körperhaltungen und Bewegungsabläufen, inneren Konzentrationspunkten und Atemführung sowie dem Gebrauch von Mantras (Meditationsworten), Mudras (Handhaltungen) und Bhandas (innerer Energielenkung) eine  Vielfalt an Möglichkeiten, einen individuellen Schwerpunkt zu finden.

Diese offene Yogastunde eignen sich besonders, um Kundalini Yoga kennenzulernen und deine Yogapraxis und um Erlerntes zu vertiefen und weiterzuführen. Du gönnst dir eine kurze Auszeit  und kommst zur Ruhe um Körper und Geist etwas Gutes zu tun.

Ablauf:

Zuerst erfolgt die Einstimmung, dann wird unter Anleitung eine Kundalini Übungsreihe nach Yogi Bhajan durchgeführt, die sowohl statische als auch dynamische Übungen enthalten kann und immer den bewussten Atem einbezieht. Danach erfolgt eine Tiefenentspannung, und im Anschluss wird meditiert, meist mit Hilfe von Mantras und Mudras.

Diese Yogastunde setzt keine Vorkenntnisse im Yoga voraus. Eine Probestunde ist möglich.

Regeneratives Yoga

Offene Stunde für alle Könnensstufen: Anfänger, Aufsteiger, Mittelstufe und schon länger Übende.

Durch langes, mit Hilfsmitteln unterstütztes Halten von Yoga-Stellungen werden Festhalte-Konditionierungen gelöst. Der Körper entspannt sich – was sich positiv auf das emotionales Wohlbefinden auswirkt. Du kommst zur Ruhe, du tankst Energie, bleibst oder wirst wieder beweglich.

Diese offene Yogastunde eignen sich besonders, um dir eine kurze Auszeit zu gönnen und zur Ruhe zu kommen, Körper und Geist etwas Gutes zu tun und um Erlerntes zu vertiefen und weiterzuführen.

Diese offene Yogastunde ist auch geeignet für Schwangere und Anfänger mit geringen oder keinen Vorkenntnissen und alle, die eine Probestunde absolvieren möchte.

A/M/F

Offene Stunde für alle Könnensstufen: Anfänger, Aufsteiger, Mittelstufe und schon länger Übende.

Die Yogastunde dauert 90 Minuten und beinhaltet klassischer Weise eine Abfolge aus kurzer Anfangsentspannung, Atemübungen (Pranayama), dem Sonnengruß (Surya Namaskar) sowie den eigentlichen Yogastellungen (Asanas) mit Entspannungsübungen. Den Abschluß bildet die End-Entspannung.

Diese offene Yogastunde eignen sich besonders, um dir eine kurze Auszeit zu gönnen und zur Ruhe zu kommen, Körper und Geist etwas Gutes zu tun und um Erlerntes zu vertiefen und weiterzuführen.

Diese offene Yogastunde ist auch geeignet für Anfänger mit geringen oder keinen Vorkenntnissen und alle, die eine Probestunde absolvieren möchte.

Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan

Offene Stunde für  alle Könnerstufen: Anfänger, Aufsteiger, Mittelstufe und schon länger Übende.

Die Kundalini-Yoga Asanas (Übungen) und Kriyas (Übungsreihen) sind zugleich dynamisch und meditativ kräftigend und entspannend, heilend und belebend. Sie bieten in ihrer Kombination aus Körperhaltungen und Bewegungsabläufen, inneren Konzentrationspunkten und Atemführung sowie dem Gebrauch von Mantras (Meditationsworten), Mudras (Handhaltungen) und Bhandas (innerer Energielenkung) eine  Vielfalt an Möglichkeiten, einen individuellen Schwerpunkt zu finden.

Diese offene Yogastunde eignen sich besonders, um Kundalini Yoga kennenzulernen und deine Yogapraxis und um Erlerntes zu vertiefen und weiterzuführen. Du gönnst dir eine kurze Auszeit  und kommst zur Ruhe um Körper und Geist etwas Gutes zu tun.

Ablauf:

Zuerst erfolgt die Einstimmung, dann wird unter Anleitung eine Kundalini Übungsreihe nach Yogi Bhajan durchgeführt, die sowohl statische als auch dynamische Übungen enthalten kann und immer den bewussten Atem einbezieht. Danach erfolgt eine Tiefenentspannung, und im Anschluss wird meditiert, meist mit Hilfe von Mantras und Mudras.

Diese Yogastunde setzt keine Vorkenntnisse im Yoga voraus. Eine Probestunde ist möglich.