Ausbildung zum Yogalehrer

Leben und Lehren in Harmonie

In der 2-jährigen YogalehrerInnen Ausbildung kannst du deine Yoga Praxis intensivieren – auf körperlicher und auch auf geistiger Ebene.

Du lernst viel über Asanas, Pranayama, die Yogaphilosophie, Ernährung, den Körper und vor allem – dich selbst.

Denn die Zeit der Ausbildung ist auch eine Zeit der spirituellen Erfahrungen. Du wirst alle Teile deiner Persönlichkeit entwickeln: Körper, Energien, Gefühle, Gedanken sowie Intuition und in Kontakt kommen mit deiner wahren Natur.

Im Rahmen der Ausbildung wirst du viel Gelegenheit haben, theoretisch erlerntes Wissen zu verinnerlichen und in die Praxis umzusetzen. Du wirst Dinge tun können, die du vorher nicht für möglich gehalten hast. Und natürlich wirst du anerkannter Yogalehrer / anerkannte Yogalehrerin sein, die selbstständig Yoga unterrichten kann.

Bei Yoga Vidya Stuttgart bieten wir die 2-jährige Ausbildung zum Yogalehrer / zur Yogalehrerin seit 2010 an – über 200 Yogis haben bei uns bereits die Ausbildung zum Yoga Lehrer erfolgreich abgeschlossen, 40 weitere sind aktuell in der Ausbildung im ersten und zweiten Jahr.

Auf dieser (ausführlichen und daher etwas langen) Seite erfährst du alles über die 2-jährige Ausbildung zum Yogalehrer / zur Yogalehrerin in Stuttgart.

Ausbildungsstart:

Die nächste 2-jährige Yogalehrer Ausbildung beginnt am Donnerstag, den 24. Januar 2019.

Start, Dauer, Ablauf der Ausbildung

Die neuen Ausbildungsgruppen 2019/20 beginnen am Donnerstag, den 24. Januar 2019 und findet 2 Jahre lang jede Woche Donnerstags von 18.30 bis 22.00 Uhr im Yoga Center in der Reinsburgstrasse 66 statt.

(Sommer) Pause ist am 13.06. und 01.08.-16.08.19. Auch findet von 23.12.18 – 6.1.19 keine Ausbildung statt – sowie nicht an Feiertagen!

Der wöchentliche Abend beinhaltet:

  • Asanas
  • Pranayama
  • Tiefenentspannung
  • Meditation
  • mentale Techniken
  • Mantrasingen
  • Vortrag/Besprechung/Diskussion
  • sowie eine leichte Mahlzeit (vegetarisch, Bio,Vollwert).

Zusätzlich gibt es 6 Wochenendseminare pro Ausbildungsjahr, davon je 2 im Yoga Vidya Stuttgart Center im Frühjahr und Herbst 2019:

  • 23.-24.02.2019
  • 28.-29.09.2019

Außerdem jeweils 4 im Yoga Vidya Seminarhaus Westerwald:

  • Der spirituelle Weg 22.-24.03.19
  • Kundalini Yoga Mittelstufe 10.-12.05.19
  • Meditation Intensiv schweigend 18.-20.10.19
  • Sanskrit 29.11.-01.12.19

Die Termine des zweiten Jahres erfährst Du von Deinem Ausbildungsleiter ca. im August 2019

Insgesamt umfasst die Yoga Lehrer Ausbildung 723 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten).

Anmeldung, Beratung, Infoveranstaltung

Vor dem Start der neuen Ausbildungsgruppe finden 5 kostenfreie Infoveranstaltungen statt, in denen das Konzept und Durchführung der Ausbildung erläutert werden, wir eure Fragen beantworten und ihr uns (eure Ausbildungsleiter) kennen lernen könnt. Die Infoveranstaltungen können besucht werden, müssen aber nicht! Du benötigst keine vorherige Anmeldung!

  • Di, 11.09.18 und Di, 11.12.18 (Schloßstr. 66) jeweils um 20:30 Uhr
  • So, 28.10.18 und So, 06.01.19 (Reinsburgstr. 66) jeweils ab 19:00 Uhr
  • Sa, 01.12.18  (Reinsburgstr. 66) 17:15 Uhr

Anfragen können natürlich auch jederzeit per E-Mail oder vor / nach einer Veranstaltung mit den Ausbildungsleitern gestellt werden. Wer Yoga Vidya Stuttgart noch gar nicht kennt, kommt am besten zu einer Probestunde, um sich Unterrichtsstil und Räumlichkeiten anzusehen.

Um dich anzumelden, kannst du entweder das Anmeldeformular ausdrucken oder es dir persönlich nach einer Probestunde oder einer der Infoveranstaltungen abholen. Das ausgefüllte Formular kannst du uns per Post, eingescannt per Mail oder persönlich im Yogacenter zukommen lassen. Natürlich schicken wir es dir auf Wunsch auch per Post.

Kursaufbau, Themen & Inhalte

Die Ausbildung erfolgt nach den Standards von Yoga Vidya e.V. und basiert auf den Techniken des seit Jahrhunderten erprobten klassischen, ganzheitlichen Yoga nach Swami Sivananda. Wo hilfreich, fließen verwandte Techniken mit ein. Erkenntnisse aus Naturwissenschaft und Psychologie runden unsere Yogalehrer Ausbildung ab.

Wir vertreten einen pragmatischen, aber doch spirituellen Yoga – auch Elemente anderer Systeme können integriert werden. Die von uns angebotenen Yogalehrer Ausbildungen sind durch den Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen (BYV) zertifiziert und allgemein anerkannt.

Das erste Jahr ist eine systematische Schulung aller Aspekte deiner gesamten Persönlichkeit und schafft eine solide Grundlage für deine eigene Praxis und zum Unterrichten.

Das zweite Jahr beinhaltet eine Vertiefung der eigenen Übung und das Studium der klassischen Yoga-Schriften (Bhagavad Gita, Hatha Yoga Pradipika und Yoga Sutra). Wir behandeln die menschliche Anatomie, Physiologie und Bewegungslehre. Du erlernst die Grundprinzipien des Yogaunterrichtes mit folgenden Schwerpunkten:

  • Anfängerkurse
  • Mittelstufe
  • Fortgeschrittene
  • gemischte Gruppen
  • Yoga für den Rücken
  • Yoga für Schwangere
  • Yoga für Kinder
  • Yoga für Senioren
  • Möglichkeiten und Grenzen der Yoga-Therapie

Eigene Unterrichtserfahrung ergibt sich aus gegenseitigem Unterrichten in kleinen Gruppen sowie im Rahmen des normalen Yoga-Unterrichtes des Yoga-Centers.

Unsere Ausbildungsthemen

Die Ausbildung zum Yogalehrer ist in acht Themenblöcke aufgeteilt:

  • Einführung – Philosophie und Ziel des Yoga
  • Hatha Yoga – Praxis und Theorie der Körperübungen
  • Tantra und Kundalini Yoga – Yoga der Energie
  • Raja Yoga – Mentales Training und Meditation
  • Karma Yoga – Yoga der Tat: Helfen ohne sich selbst zu vergessen
  • Bhakti Yoga – Der Kontakt zum Göttlichen
  • Jnana Yoga – Der Yoga des Wissens und der Erkenntnis
  • Yoga Unterrichtsmethodik – Theorie und natürlich Praxis
Ausbildungsthemen ausführlich

Ausbildungsthemen Einführung

• Philosophie und Ziel des Yoga
• Das Menschenbildes Yoga
• Geschichte des Yoga
• Die Pfade, Hauptrichtungen und Meister des Yoga

Hatha Yoga allgemein

• Hatha Yoga als Krankheitsvorbeugung
• als Hilfe zum allgemeinen Wohlbefinden
• als Hilfe zur Stressbewältigung
• als Therapie und Heilmethode
• als Mittel zur Entwicklung parapsychologischer Fähigkeiten
• als körperorientierte Psychotherapie
• als spirituelle Disziplin

Karanas (Vorbereitungsübungen)

• Entwicklung des Körperempfindens
• Sensibilitätstraining
• Bewusstseinsübungen
• Aufwärmübungen,
• Augenübungen
• Sonnengebet

Entspannung

• Klassische Tiefenentspannung
• Einfach Yoga-Nidra Entspannungstechniken
• Autogenes Training nach Schultz
• Entspannungstraining nach Jacobson
• Moderne Stress-Forschung
• Stress-Management

Asanas (Yoga-Stellungen)

• Yoga Vidya Reihe mit 12 Grundstellungen
• Kennenlernen und Erfahren verschiedener Methoden
• mit verschiedenen Zielsetzungen, die Asanas auszuführen.
• Asanas für Entspannung,
• Yoga für den Rücken
• Vergleich mit anderen Körperübungssystemen: Yoga, Sport, körperliche Fitness
• Asanas und physiologische Forschung
• Asanas für körperliche Fitness mit Erlernen von sehr fordernden Variationen
• Langes Halten der Stellungen mit Konzentration auf Chakras
• spezielle Atemtechniken
• Mantras, Bandhas, Mudras
• Asanas zur Erweckung der Lebensenergie
• Asanas zur Persönlichkeitsentwicklung
• Yoga Bodywork

Pranayama (Atemübungen)

• Atemtechniken für das tägliche Leben, Atemschulung
• Einfache Pranayamas zum Entspannen und Aufladen
• Samanu: Reingung der Elemente
• Fortgeschrittene Pranayamas nach der Hatha Yoga Pradipika: 8 Kumbhakas, Bandhas, Mudras

Kriyas (Yoga Reinigungsübungen)

Shatkriyas nach Hatha Yoga Pradipika:
• Tratak (Augen-)
• Neti (Nasen-)
• Kapalabhati (Lungen-)
• Nauli (Dünndarm-)
• Bastie (Enddarm)
• Dhauti (Kehl- und Magenreinigung)
• Shank Prakshalana (Reinigung des gesamten Verdauungskanals)

Physiologie und Gesundheit:

• Verstehen des menschlichen Körpers, insbesondere im Hinblick auf die Yogaübungen
• Atmungs- und Verdauungssystem
• Muskel-/Skelettsystem
• Nerven- und Hormonsystem
• Physiologische Wirkungen der Yoga-Übungen
• Bewegungsphysiologie Um dir das Lernen zu erleichtern stehen hochwertige, moderne Unterrichtsmaterialien zur Verfügung (Skelett, Muskel- und Organtorso und Anatomietafeln)

Gesundheitslehre

• Was ist Gesundheit
• Ursachen der Krankheit
• Gesunde Lebensführung: Ganzheitlich leben
• Wirkungsvolle yogische Hausrezepte zur Überwindung einfacher Krankheiten wie Erkältung, Heuschnupfen, Kopfweh, Allergien, Verdauungsprobleme
• Yoga als Therapie. Gesund bis ins hohe Alter
• Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch mentales Training
• Sportliche Trainingslehre

Ayurveda Foto

Ernährung

• Natürliche Ernährung des Menschen
• Gründe für die vegetarische Ernährung
• 3 Gunas: geistige und energetische Wirkung der Nahrung
• Ernährung für fortgeschrittenes Hatha Yoga
• Spezielle Ernährungsformen, Diäten, Rohkost, Vollwerternährung
• Schlank werden und bleiben
• Fasten

Ayurveda (indische Heilkunde)

• Einführung ins Ayurveda
• Die drei Doshas Vata, Pitta, Kapha
• Ursachen von Krankheiten
• Heilung durch typgerechte Ernährung undLebensstil
• Hatha Yoga aus der Sicht der Ayurveda

Tantra und Kundalini Yoga – Yoga der Energien

• Shiva-Shakti-Philosophie
• Astralkörper: Prana, Nadis,Chakras, Kundalini
• Astralwelten, Geister und Leben nach dem Tod. Hilfe für die Verstorbenen.
• Die Öffnung der Chakras
• Die Erweckung der Kundalini: Methoden, Erfahrungen, Gefahren, Vorsichtsmaßnahmen.
• Die Techniken des Kundalini-Yoga: Mantra, Laya, Yantra, Nada, Hatha Yoga
• Weißes, rotes und schwarzes Tantra
• Sexualität und Partnerschaft

Raja Yoga – Mentales Training und Meditation

• Die menschliche Psyche voll nutzen: Unterbewusstsein, Bewusstsein, Überbewusstsein. Gedankenkraft und positives Denken.
• Mind Control: Gedanken als Schöpfer des Schicksals
• Persönlichkeitsentwicklung
• Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung
• Entwicklung von Erinnerungsvermögen, Willenskraft, Konzentration, Kreativität und Intuition
• Mit Gefühlen und Emotionen umgehen.
• Kontakt zum Höheren Selbst: Was will ich wirklich?
• Affirmationen und Visualisierung
• Charisma und persönliche Ausstrahlung
• Wie man schlechte Gewohnheiten überwindet
• Yoga-Sutras von Patanjali
• Stufen des Bewusstseins
• Bewusstseinserweiterung
• Raja Yoga und moderne Hirnforschung
• Indische und westliche Psychologie im Vergleich

Meditation

• Konzentrationstechniken
• Achtsamkeit im täglichen Leben
• Medtitationstechniken: Mantra-Meditation, Tratak, Chakra- Meditation, Energie-Meditation, Achtsamkeits- Meditation, Ausdehnungs-Meditation, abstrakte Meditation, kreative Visualisierung
• Stufen der Meditation
• Überwindung der Hindernisse in der Meditation
• Meditationserfahrungen
• Meditation

Kosten der Yogalehrer Ausbildung

Die monatliche Teilnahmegebühr der Yoga Ausbildung beträgt 210,- Euro (über 24 Monate). Sie setzt sich zusammen aus einem fixen Anteil plus der Kosten für die Wochenend-Seminare im Yoga Vidya Seminarhaus Westerwald im Mehrbettzimmer. Wird für die Wochenenden eine Unterbringung im Doppelzimmer oder Einzelzimmer gewünscht, erhöht sich der Monatsbeitrag auf 235,- Euro (DZ) bzw. 250,- Euro (EZ).

Im Preis enthalten sind

  • wöchentliche Ausbildung jeweils von 18.30 Uhr bis 22.00 Uhr
  • 4 Wochenenden (Fr – So) pro Jahr im Seminarhaus Westerwald inkl. Übernachtung
  • 2 Wochenenden pro Jahr im Yoga Center Stuttgart (ohne Übernachtung)
  • Leichte vegetarische Mahlzeit in Bio Vollwert Qualität an den wöchentlichen Abenden im Center Stuttgart
  • Yogalehrerhandbuch & Yoga Vidya T-Shirt

Zusätzlich könnt ihr bei Yoga Vidya Stuttgart

  • kostenlos alle offenen Yogastunden besuchen
  • an Kursen, Seminaren und Workshops zu ermäßigten Preisen (YLA) teilnehmen

Dazu kommen noch Bücherkosten von ca. 90 Euro im ersten Jahr plus 30 Euro im zweiten Jahr.

Anerkennung, Zertifikat und Prüfung

Nach erfolgreich absolvierter praktischer (mind. 4 Lehrproben im Center Stuttgart sowie 1 im Seminarhaus Westerwald) und theoretischer (schriftlicher) Prüfung erhältst du das Zertifikat „Yogalehrer/in (BYV)“ vom Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen (BYV).

Dieses Zertifikat ist allgemein anerkannt. Die Krankenkassen erkennen die Yogalehrer Ausbildung bei entsprechenden zusätzlichen beruflichen Ausbildungen (Pädagogik, Psychologie, Medizin, Physiotherapie oder verwandte Pflege- / Beratende Berufe) an und bezuschussen entsprechende Kurse. Die Yoga Vidya Lehrer Ausbildungen sind bei der Yoga Alliance registriert. Die Yoga Alliance steht für einen bestimmten Qualitätsstandard. Bei Yoga Alliance registrierte Yogalehrer und Yogaschulen genießen auch international hohes Ansehen.

Ausbildungsleiter Yoga Ausbildung

Die Ausbildungsgruppe 2019/2020 wird von Mario Parameshvara Esposito geleitet.

Yoga- und Meditationslehrer. Durch seine umfangreichen Kenntnisse der indischen Schriften und Philosophien und seine langjährige Praxis kann er sein Wissen nach dem Leitsatz “Practise what you teach, teach what you practise“ weitergeben.

Räumlichkeiten und Wegbeschreibung

Die Ausbildung findet in den Räumen des Yoga Vidya Stuttgart Centers in der Reinsburgstrasse 66 im Stuttgarter Westen statt. Das Center bietet einen großen Raum (100 qm) mit viel Licht und Platz, einen Aufenthaltsbereich mit kleinem Shop (im Sommer auch eine Bank vor der Tür), eine Küche, und natürlich Umkleiden und Toiletten.

Einige Impressionen der Räume findest du in unserer Fotogalerie am besten schaust du dir die Räume bei einer Probestunde an. Das Center in der Reinsburgstrasse ist gut mit ÖPNV und Auto zu erreichen.

Das Yoga Vidya Konzept

Yoga Vidya e.V. bildet in seinem Seminarhaus in Bad Meinberg seit 2002 mit großer Hingabe und Professionalität Yogalehrer und Yogalehrerinnen aus. Über 10.000 Yoga Lehrer nahmen bereits an Yoga Lehrer Ausbildungen teil. Yoga Vidya e. V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Verbreitung von Wissen (Vidya) des integralen Yoga und betreibt in Bad Meinberg das größte Yogazentrum in Europa.

Der ganzheitliche Yoga, der bei Yoga Vidya gelehrt wird, steht in der Tradition von Swami Sivananda und Swami Vishnu-devananda. Sukadev Volker Bretz, Gründer von Yoga Vidya, war direkter Schüler von Swami Vishnu Devananda. Diese Tradition bildet die Basis für Yogakurse und Ausbildungen sowie Weiterbildungen, an denen du bei Yoga Vidya teilnimmst.

Sukadev Bretz gründete 1995 in Frankfurt den Yoga Vidya e. V. mit dem Ziel, das klassisch integrale Yoga zu verbreiten. Er übt seit mehr als 30 Jahren Yoga, lebte 12 Jahre mit seinem Guru Swami Vishnu devananda, der ihn persönlich ausbildete und wurde von ihm zum Yoga Acharya (Yoga Meister) ernannt.

Folgende Termine finden zum Thema “Yogalehrer Ausbildung” noch statt:

  • 11.09.18/ 11.12.18 (Schloßstr. 66) jeweils um 20:30 Uhr
  • 28.10.18/ 06.01.19 (Reinsburgstr. 66) jeweils ab 19:00 Uhr
  • 1.12.  (Reinsburgstrasse 66) 17:15 Uhr
  • Ausbildungsstart am Do, 24.1.2019